Zu Beginn einer Ergotherapie steht die ergotherapeutische Diagnostik. Für seinen Befund wird der Patient und/oder seine Angehörige zu den vorhandenen Einschränkungen befragt.

Pädiatrische Behandlung
- in Anlehnung an die Sensorische Integration nach J. Ayres bei Kindern mit Wahrnehmungsdefiziten
- Marburger Konzentrationstraining vom Vorschulalter bis Jugendliche bei Kindern mit Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen -> z.B. ADS oder ADHS
- Therapie bei Dyskalkulie- und Legasthenie
- Kinder mit Feinmotorik- und Graphomotorikschwierigkeiten
- Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten
- Elterncoaching

Neurologische Behandlung
- Patienten nach einem Schlaganfall
- Patienten mit M. Parkinson
- Patienten mit Multipler Sklerose usw.

Psychiatrische Behandlung
- Menschen mit Demenzerkrankungen
- Menschen mit Chorea Huntington
- Menschen mit Burn-out
- Menschen mit Ängsten, Zwängen usw.

Orthopädische Behandlung
- Patienten nach Unfällen
- Patienten nach Operationen (z.B. Karpaltunnelsyndrom)
- Patienten mit Knochenbrüchen – hier vorwiegend der Schulter, des Armes und der Hand

Rheumatische Behandlung mit / ohne Paraffinbad

Entspannende Behandlungen
- PMR (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson)
- Autogenes Training



 

 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.